Wir sind der Verband der nordrhein-westfälischen Wasserkraft­betreiber

Wir setzen uns für eine nachhaltige und klimafreundliche Energieerzeugung ein und stehen für den Erhalt und den Ausbau der Wasserkraft in NRW. Neben dem Klimaschutz haben wir auch stets die Gewässerökologie im Blick.

Unsere Mitglieder sind Betreiber von Wasserkraftwerken und Wassermühlen. Die Anlagen sind dabei im Eigentum kleiner oder mittelständischer Gewerbe- und Industriebetriebe, regionaler Stadtwerke oder Energieversorger sowie engagierter Bürgerinnen und Bürger. Aber auch Planer, Hersteller und Dienstleister aus dem Wasserkraftbereich sind bei uns Mitglied.

Die Nutzung der Wasserkraft hat in NRW eine lange Tradition. Seit über einhundert Jahren erzeugen wir mit der Energie des Wassers zuverlässig Strom und leisten einen wichtigen Beitrag für die Energieversorgung – wirtschaftlich und CO2-frei. Damit ist die Wasserkraft ein Klassiker unter den Erneuerbaren Energien und eine verlässliche Energiequelle für Industrie- und Gewerbebetriebe in NRW. Im flexiblen Energiesystem der Zukunft ist die Wasserkraft ein wichtiger Bestandteil und kann als verbrauchernahe, grundlastfähige und zuverlässig kalkulierbare Energiequelle den Verbund der Erneuerbaren Energien optimal ergänzen sowie einen Beitrag zur Erreichung der Klimaschutzziele leisten.

Seit 1970 sind wir Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Wasserkraft in NRW. Zudem vertreten wir die Interessen der Branche gegenüber Politik, Verwaltung, Medien und Gesellschaft. Mit unserer Geschäftsstelle in der Landeshauptstadt Düsseldorf sind wir nah am Puls der Landespolitik. Von hier aus unterstützen wir die Wasserkraft in den Regionen von NRW: Für eine umweltfreundliche, sichere und nachhaltige Energieversorgung aus Wasserkraft in Nordrhein-Westfalen.

Was wir machen

Akteure vernetzen

Wir bringen alle Akteure zusammen, die sich mit dem Thema Wasserkraft beschäftigen. Damit bieten wir ein Netzwerk für alle Betreiber von Wasserkraftanlagen in NRW, um den Erfahrungsaustausch untereinander zu fördern. Zudem pflegen und suchen wir den Kontakt zu weiteren Partnern, Verbänden und Initiativen. Gemeinsam diskutieren wir über Chancen und Herausforderungen und tauschen uns über aktuelle Entwicklungen und Perspektiven aus.

Expertise bereitstellen & Position beziehen

Als Verband vertreten wir die Interessen der Wasserkraftbranche in NRW. Dazu stellen wir Politik und Verwaltung unsere fachliche Expertise zu allen Themen rund um die Wasserkraft zur Verfügung. Hierfür stehen wir im Austausch mit der NRW-Landesregierung, den Fraktionen im Landtag sowie den Behörden vor Ort. Zu Gesetzen, Verordnungen oder Erlassen äußern wir uns in den Beteiligungsverfahren mit Stellungnahmen.

Presse und Öffentlichkeit informieren

Wir informieren Medien und Öffentlichkeit über den Sachstand und die Chancen der Energieerzeugung aus Wasserkraft. Somit tragen wir dazu bei, die Akzeptanz für die Wasserkraft zu stärken: Wir klären über Vorurteile auf, kommunizieren aktuelle Daten und Fakten und geben Antworten auf relevante Fragen.

Veranstaltungen organisieren

Wir laden zu Veranstaltungen ein, auf denen wir über aktuelle Entwicklungen rund um die Wasserkraft informieren, Praxisbeispiele vorstellen, Herausforderungen darstellen und einen Blick in die Zukunft werfen. Mit unseren Veranstaltungen schaffen wir ein Forum, in dem sich Fachleute aus der Branche, Wissenschaft und Gesellschaft kontinuierlich austauschen und vernetzen können.

Mitglieder beraten

Wir informieren nicht nur regelmäßig über aktuelle Themen rund um die Wasserkraft und Gewässerökologie, sondern stellen allen Mitgliedern auch unsere Expertise zur Verfügung. Dadurch können wir bei wasserrechtlichen, technischen und ökologischen Fragestellungen sachkundig unterstützen oder entsprechende Kontakte vermitteln. Zudem binden wir das Expertenwissen der Mitglieder in unsere Arbeit mit ein.

Was wir wollen

Klima schützen

Strom aus Wasserkraft ist erneuerbar und dezentral. Damit leistet die Wasserkraft einen wichtigen Beitrag zur Energiewende. Mit jeder Kilowattstunde Wasserkraftstrom vermeiden wir CO2-Emissionen und schützen damit das Klima.

Potenziale nutzen

In NRW befinden sich viele Staustufen, die nicht abgerissen werden können. Diese Potenziale wollen wir nutzen und mit modernen, innovativen Wasserkraftanlagen naturverträglich ausbauen. Dadurch können wir sowohl klimafreundlichen Strom produzieren als auch die ökologische Durchgängigkeit verbessern.

Wasserkraft erhalten und moder­nisieren

Wir wollen den Bestand an Wasserkraftwerken und Wassermühlen in NRW erhalten und den wirtschaftlichen Betrieb sichern. Zudem setzen wir uns für die Modernisierung bestehender Anlagen und Reaktivierung stillgelegter Standorte ein.

Gewässer­ökologie verbessern

Wir bauen Fischtreppen und entwickeln den Fischschutz sowie die Turbinentechnik weiter. Dadurch verbessern wir den ökologischen Zustand der Flüsse. Bei der Umsetzung von ökologischen Maßnahmen setzen wir uns jedoch für ein angemessenes Verhältnis von Aufwand und Nutzen ein.

Gewerbe- und Industrie­­betriebe stärken

Die Wasserkraft ist eine verlässliche Energie­quelle für viele Gewerbe- und Industriebetriebe. Somit stellt sie vielfach die Existenzgrundlage der Betriebe und Eigentümerfamilien sicher. Durch unseren Einsatz für die Wasserkraft wollen wir die Wettbewerbsfähigkeit dieser Unternehmen stärken.

Vorstand

Der ehrenamtliche Vorstand der AG Wasserkraftwerke NRW besteht derzeit aus sechs Mitgliedern, die auf zwei Jahre gewählt werden. Die unterschiedlichen fachlichen Hintergründe garantieren eine breite Expertise. Aktuell setzt sich der Vorstand aus folgenden Mitgliedern zusammen:

  • Gunnar Lohmann-Hütte (Vorsitzender)
  • Hubert Verbeek (stv. Vorsitzender)
  • Dr. Stefan Cuypers
  • Christoph Frevert
  • Sebastian Kaptain
  • Johannes Lücking

Der Vorstand hat zur Unterstützung seiner Tätigkeit zudem einen Beirat bestellt. Aktuell setzt sich der Beirat aus folgenden Personen zusammen:

  • Alexander von Köckritz
  • Ferdinand Graf von Westphalen

Geschäftsstelle

Die Geschäftsstelle in der Landeshauptstadt Düsseldorf steht Ihnen für Anfragen rund um das Thema Wasserkraft gerne zur Verfügung:

Arbeitsgemeinschaft Wasserkraftwerke NRW e.V.

Philipp Hawlitzky
Geschäftsführer

Marienstraße 14
40212 Düsseldorf

Tel: 0211 9367 6050
Fax: 0211 9367 6051

info@wasserkraftwerke-nrw.de

Partner

Ohne Partner geht es nicht. Einige Partner des Verbandes sind hier aufgelistet und bieten Ihnen die Möglichkeit der direkten Kontaktaufnahme.

Fachfirmen

In unserem Verband sind einige Fachfirmen aus Nordrhein-Westfalen und Deutschland organisiert. Diese Unternehmen empfehlen sich für die Ausführung von Arbeiten rund um die Themen Wasserkraft, Wasserbau und Gewässerökologie:

WasserWirtschaft

Für die Öffentlichkeitsarbeit nutzen wir die Fachzeitschrift „WasserWirtschaft“ als Organ. Die Zeitschrift mit den Themenschwerpunkten Wasserbau und Wasserwirtschaft bietet praxisnahe Fachbeiträge sowie fundierte Berichte aus Forschung und Wissenschaft zu den Themen. Sie wird vom Springer Verlag herausgegeben.

Mitglied werden

Wenn Sie unsere Ziele unterstützen, werden Sie Mitglied unseres Verbandes. Mit ihrer Zugehörigkeit leisten sie einen Beitrag, um die dezentrale und umweltfreundliche Energieversorgung aus Wasserkraft in Nordrhein-Westfalen zu stärken.